Repurposing als Strategie gegen COVID-19

Existierende Medikamente auf zusätzliche Indikationsgebiete zu überprüfen ist ein vielversprechender Ansatz, um so schnell wie möglich Arzneimittel für COVID-19-Patienten zu finden. Hierzu nutzen wir die Fraunhofer ITMP Repurposing Collection.

mehr Info

»Fraunhofer vs. Corona«

Erfahren Sie hier wie Expertinnen und Experten von Fraunhofer bei der Bekämpfung der COVID-19-Pandemie mitwirken.

mehr Info

Gesundheitsforschung in 4D

Das Fraunhofer ITMP betreibt Gesundheitsforschung im Sinne des Fraunhofer 4D-Konzepts.

Fraunhofer CIMD

Das Fraunhofer ITMP ist ein Kerninstitut des Fraunhofer Cluster of Excellence for Immune-Mediated Diseases CIMD.

mehr Info

Forschungsbereiche

Das Fraunhofer ITMP organisiert sich in 3 standortübergreifenden Forschungsbereichen.

 

Drug Discovery

 

Vom Zielprotein über das Wirkstoffscreening bis zur Substanzoptimierung und -formulierung.

 

Präklinische Forschung

 

Von translationaler Target- und Drugvalidierung bis zu retranslationalen OMICs-Analysen von Patientenproben zur Charakterisierung biologischer Prozesse und Identifizierung neuer Targets.

 

Klinische Forschung

 

Vom frühen »Proof-of-Concept« bis zur Charakterisierung zugelassener Produkte: »Quality by Design« als Schlüssel zur erfolgreichen Translation innovativer Ideen zum Patienten.

Innovationsbereiche

Das Fraunhofer ITMP ist über die Innovationsbereiche sowohl intern optimal vernetzt, als auch extern mit anderen Fraunhofer-Instituten, Universitäten und der Industrie. Dies schafft die Voraussetzung für die transdisziplinäre und flexible Kooperation auf Gebieten neuer Technologien, Krankheits- und Behandlungskonzepte.

Aktuelles

 

Weitere Meldungen

Hier finden Sie alle Pressemitteilungen und weitere Meldungen, sowie alle Veranstaltungen des Fraunhofer ITMP.

News / 26.4.2021

iCAIR® liefert erste Ergebnisse im Kampf gegen Sars-CoV-2

 

Das Fraunhofer ITMP ist temporärer Projektpartner, für das im Mai 2020, im Rahmen des internationalen Konsortiums iCAIR®, zusätzlich gestartete Forschungsprojekt zur Entwicklung von inhalierbaren Medikamenten gegen SARS-CoV-2. Das iCAIR®-Team, welches durch das Fraunhofer ITEM koordiniert wird, kann bereits vielversprechende Ergebnisse zu diesem Projekt vorweisen.

News / 8.4.2021

Neue Wirkstoffkandidaten gegen das Corona-Virus

 

Einem internationalen Forschungsteam, an dem u. a. auch das Fraunhofer ITMP beteiligt sind, ist es gelungen, zwei vielversprechende Wirkstoffkandidaten zu identifizieren, die zurzeit in präklinischen Studien untersucht werden. Zudem entdeckten die Forscher und Forscherinnen eine neue Bindungsstelle am Virus, an der Medikamente angreifen könnten.  

Pressemitteilung / 12.2.2021

Land Hessen fördert Frankfurter Biomedizin-Cluster ENABLE

 

Störungen der intrazellulären Signaltransduktion zu beheben, die durch virale oder bakterielle Infektionen verursacht wurden, und die Therapie entzündlicher Erkrankungen sind die Hauptziele des Frankfurter Biomedizin-Clusters ENABLE, an dem auch das Fraunhofer ITMP beteiligt ist. Die Hessische Landesregierung wird dieses Projekt vier Jahre lang mit insgesamt acht Millionen Euro fördern, um es erfolgreich auf die nächste Runde der Exzellenzstrategie des Bundes und der Länder vorzubereiten.

Pressemitteilung / 11.2.2021

»Lass Zukunft da.« – Regionalwettbewerb »Jugend forscht« am Fraunhofer ITMP

 

Bei den eigenen Fußspuren an die Zukunft zu denken, also selbst Verantwortung für die Zukunft zu übernehmen und diese zu formen – dazu sollte das diesjährige Motto »Lass Zukunft da.« des Nachwuchswettbewerbs »Jugend forscht«, aufrufen. Keine einfache Aufgabe im Angesicht der Corona Pandemie. Insgesamt 77 Nachwuchsforscher stellen ihre Forschungsprojekte beim Regionalwettbewerb Hamburg Volkspark vor, der vom ScreeningPort des Fraunhofer ITMP ausgerichtet wurde. 

Pressemitteilung / 9.2.2021

Fraunhofer ITMP erfolgreich bei »Clusters4Future« Wettbewerb

 

Das Projekt PROXIDRUGS wurde im Rahmen des »Clusters4Future« Wettbewerbs vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) ausgewählt und wird mit bis zu 15 Millionen Euro gefördert. Das Fraunhofer ITMP entwickelt in diesem Projekt zusammen mit sieben regionalen Partnern unter Federführung der Goethe-Universität Frankfurt am Main eine neuartige Wirkstoffklasse für die Therapie von Infektions-, Immun- und neurodegenerativen Erkrankungen.

Pressemitteilung / 7.1.2021

Institutsgründung Fraunhofer ITMP

 

In den letzten Jahren hat sich der Institutsteil TMP des Fraunhofer-Instituts für Molekularbiologie und Angewandte Oekologie IME basierend auf seiner Expertise in der Arzneimittelforschung und
-entwicklung zunehmend zu einem wichtigen Bestandteil der Fraunhofer-Gesundheitsforschung entwickelt.

Dieser Entwicklung wird nun mit der Gründung des eigenständigen Fraunhofer-Instituts für Translationale Medizin und Pharmakologie ITMP zum 1. Januar 2021 mit Hauptsitz in Frankfurt am Main und Standorten in Hamburg und Göttingen Rechnung getragen.